Lange Nacht der Kirchen

Symphonische Dichtung gegen den Krieg.

Um genau 22.10 Uhr begann das Konzert in der Minoritenkirche, bei vollen Bänken und offenen Türen. Mit fast 70 Stimmen aus allen vier Chören erklang Jenkins Werk »The armed Man: A Mass for Peace«. Die Wienaccord Solisten und Solistinnen waren Vorname Nachname, Vorname Nachname, Vorname Nachname und Vorname Nachname, am Klavier spielte Vorname Nachname, an der Orgel Vorname Nachname. Sandro Santander hatte die musikalische und künstlerische Leitung inne.

 

»The Armed Man: A Mass For Peace«

Karl Jenkins
  • The Armed Man Anonym, 1450–1463, französisch
  • Kyrie Liturgie, griechisch
  • Save me from Bloody Men
  • Sanctus Liturgie, lateinisch
  • Hymn before Action Rudyard Kipling, englisch
  • Charge!
    Stille
  • Angry Flames
  • Torches Mahabharata, englisch
  • Agnus Dei Liturgie, lateinisch
  • Now the Guns have Stopped, englisch
  • Benedictus Liturgie, lateinisch
  • Better is Peace, englisch

Zur Bilder-Galerie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.